Donnerstag, 6. September 2012

last holiday

Der letzte Ferientag !
Ich finde ja, dass die Zeit sehr schnell vergangen ist und 6 Wochen Ferien wie im Fluge vorüber gezogen.
Lilli hatte von ihrer neuen Lehrerin, die sie ab der 2. Klasse begleitet, Übungsblätter bekommen. Den Kindern stand es frei zu üben oder nicht. Lilli hatte sich für das Üben entschieden und so hat sie, wenn es die Zeit erlaubte, jeden Tag ein Übungsblatt beschrieben. Hier ging es hauptsächlich um die Schreibschrift. In unserer Schule lernen die Kinder der ersten Klasse erst einmal die Druckschrift und sie dürfen schreiben, wie sie sprechen. Nicht so einfach, kann ich da nur sagen.
 
Das sie nicht alles geschafft hat, finde ich nicht sonderlich schlimm. Schließlich sollte sie ja in erster Linie die Ferien genießen.
 
 
Luis findet Schule eh ziemlich öde und wollte natürlich auch vom Lernen so rein gar nichts wissen. Das er sich hin und wieder doch mit einem Diktat oder der Muliplikation und Divission beschäftigte, geschah nur aus einem einzigen Grund: "Er will nicht, das seine kleine Schwester einmal schlauer ist als er."
 
So habe ich gestern beide einmal mit der Kamera beobachtet und mich daran erfreut, wie still es im Hause sein kann, wenn beide Köpfe nachdenken.
 

 

 
Ich wünsche euch allen noch einen ganz tollen Donnerstag.
 
Herzlichst Heike

Kommentare:

  1. Das sind so richtig liebevolle und herzige Fotos.
    Möge der Ehrgeiz noch eine Weile anhalten bei deinem Junior - ja die Mädels habens halt meist etwas leichter in der Schule. lg und schönes Wochenende!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gretel, du weißt ja selbst, wie es ist, mit den älteren Kindern.

      Dir auch ein schönes WE.

      LG Heike

      Löschen