Dienstag, 1. November 2011

Geburtstag und Halloween

wenn der Geburtstag genau zu Halloween ist, dann ist das Grund zur doppelten Freude und riesengroßer Party.

Zum 7. Geburtstag unserer Lilli  gab es eine Halloween-Geburtstags-Party.



Schön war es und unheimlich lustig und ein wenig laut. Nach einiger Zeit gewöhnt man sich an die Lautstärke, die 12 Kinder erzeugen können. Mir ist es nicht aufgefallen, schließlich können die Geister, Hexen und andere Fabelwesen nicht leise sein.









Es gruselt mich, es gruselt dich,

ach - es ist einfach fürchterlich.

Doch wenn uns nicht die Geister quälen,

würde uns doch auch was fehlen.

Ob im Kostüm oder auch ohne,

das stört mich ja nicht die Bohne,

Hauptsache ist, du kommst vorbei,

und leckst mit uns ein Tässchen Brei!


Geschenke auspacken: Lilli hat sich Bücher gewünscht. Das es davon reichlich gab, berichte ich später noch darüber. Ich habe mich selbst darüber gefreut. Für uns gibt es momentan nichts schöneres als bei Kaminfeuer, Kerzenlicht und Teeduft vorzulesen.




Ein kleiner Geist, der den Anschluss verpasst hat und die anderen Kinder sucht ?




Ein großer Geist mit großem Apetit.

  


Schatz, du hast super ausgesehen.


Dieses Spiel heißt "Mumienwickeln" . Dafür nehme man unzählig viel Toilettenpapier und versuche damit Kinder, die ziemlich still stehen müssen, einzuwickeln. Die schnellsten und besten Mumienwickler wurden prämiert.


Nachdem alle Kinder glücklich und zufrieden nach Hause gegangen sind, haben wir Erwachsene noch bei Kesselgulasch und einem Glas Hexenbräu den Abend ausklingen lassen.

Liebe Lilli, du bist eine wunderbares Hexenkind.
Ich habe disch so liebe.

Herzlichste Grüße Heike

PS: Das Hexenkind war die Erste, die ganz schnell die Augen geschlossen hatte und zufrieden schlief.





Kommentare:

  1. Das ist dann doppelter Partyspass und auch mir macht das rumgeistern zu Halloween Spaß. :)

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Party! Da hätte man ja am liebsten gleich mitgefeiert..... lg

    AntwortenLöschen