Donnerstag, 28. Juli 2011

Die Decke muss ab


und dann noch eine Wand, eine halbe usw. usw. usw. ....
das bringt Staub, Dreck und viel viel Arbeit.
OK die meiste Arbeit leistet mein Schatz, mein Baumeister, mein Alleskönner, dennoch verbleibt die Feinarbeit und die Hilfestellung in meinen Händen.
Wenn ich nicht schon das Endergebnis vor meinen inneren Augen hätte, würde ich schon so manches Mal verzweifeln.
Es ist jetzt schon unsere xte Baustelle, das heißt, wir machen einen Raum nach dem Anderen.
Zwischendurch geht auch uns mal die Puste aus und dann wundere ich mich immer, dass die Küche immer noch nicht fertig dekoriert ist, dass die Kochbücher immer noch nicht ihren Platz gefunden haben, dass immer noch die Grünpflanzen eher im Garten als im Haus sind usw.
Für die Küche brauche ich wohl eine Fachkraft, die mir sagt, leg das dort hin, stell das hier hin und das Bild an diesem Platz. Mir sind einfach die Ideen und die Kreativiät verloren gegangen. Also hier ein Hilferuf, eine helfende Hand ist herzlich willkommen.





Entschuldigt bitte, dass es heute nur Bilder vom Chaos gibt. Die Nachherbilder werden folgen.

Ein wenig müde Grüße schick ich heute hinaus.
Heike

Kommentare:

  1. Oh du Ärmste! Das sieht ja wirklich nach Arebit aus! Aber wenns fertig ist, kann man sich richtig freuen und meist ist die viele Arbeit schnell vergessen :-) zum Glück! Viel Schaffenskraft für Euch und ich freu mich auf die Nachherbilder! lg gretel

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Heike,
    da habt ihr ja noch einiges vor Euch. Ich wünsche Euch viel Energie und Ausdauer, damit ihr bald fertig seid. Ich bin froh das wir das Gröbste hinter uns haben.
    Wegen meiner Badlampe, die ist von house Doctor, aber ich habe sie schon seit ca. 5 Jahren. Vielleicht findest du sie ja aber trotzdem nochmal.
    Viele liebe Grüße
    Bianca

    AntwortenLöschen