Montag, 1. Oktober 2012

Welcome Oktober

Ich habe es gestern schon angekündigt.
Zum Erntedankfest, dem letzten Tag im September habe ich meine Familie nochmals kulinarisch verwöhnt.
 
Boeuf avec sauce au vin rouge et l'oignon
 


Dazu habe ich böhmische Semmelknödel und Pfifferlinge in Sahnesauce serviert.
 
 Die Pfifferlingen hatte ich gekauft. Gern hätten wir die Pilze aus unserem Wald dazu genommen. Leider gibt es momentan keine.










Wir waren am Nachmittag im Wald. Das schöne sonnige warme Wetter und die Hoffnung, ein paar Pilze zu finden, weckten große Hoffnungen.
Leider ist es in diesem Jahr viel zu trocken. Die Pilze können einfach nicht wachsen.
 
Letztendlich haben wir das schöne Wetter und die viele frische Luft genossen.
 
Ich wünsche euch einen schönen Wochenanfang.
 
Herzlichst Heike

Kommentare:

  1. Ich habe gestern schon gerätselt, was da Leckeres auf dem Teller war :-) Oh das sieht super lecker, aber auch nach viel Arbeit aus. Mir steigt förmlich der Duft in die Nase.... Schöne Herbstfotos hast du gemacht - ein kleiner Hauch von Sommer überkam uns da noch einmal. lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gretel, was heißt schon Arbeit? Dafür lass ich gern einmal auch etwas anderes liegen, wie z. B. Bügeln, Waschen, Putzen.....
      Beim Kochen sieht man einen großen Erfolg: Allen schmeckt es und die Familie weiß es zu schätzen.

      Drück dich . Heike

      Löschen
  2. Liebe Heike, das Essen schaut lecker aus. Nun im Herbst schmeckt deftigeres Essen ja wieder ;-)
    Tolle Bilder!
    LG Karoline

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja ... da hast du Recht. Und ich habe noch soviele Rezepte die ich ausprobieren möchte und noch soviele Ideen im Kopf, doch leider viel zu wenig Zeit dafür, schade ....
      Hab einen schönen Tag.
      Heike

      Löschen
  3. Beautiful pictures Heike! and your food looks delicious!

    AntwortenLöschen
  4. Das sieht super lecker aus. Und hat bestimmt richtig viel Mühe gemacht ;-)

    Liebe Grüße,
    Jenny

    Ps.: Süßer Blog. Vielleicht können wir uns gegenseitig verfolgen?

    AntwortenLöschen