Donnerstag, 12. Juli 2012

Hoch hinaus

Wer aufmerksam sich in der Natur umschaut, erlebt so manches fragwürdiges Verhalten der Tiere, wie z.B. diese Schnecke, die sich auf einem Baum ganz oben in der Krone empor quälte.




Wenn wir die regenfreie Zeit nutzen, dann nehmen wir gern den Fotoapparat mit und genießen die Ruhe am Wasser.
Aufmerksame Leser haben sicher schom bemerkt, dass wir am See wohnen, umgeben von 2 Flüssen. Einmal ist es die Elbe und zum anderen der Kanal.

Und genau zu diesem führte unsere letzte Fahrradtour, bepackt mit einem kleinen Imbiss und der kleinen Angel.










Die Fische wollten nicht so richtig beißen. Was mich auch nicht wundert. Denn an der blauen Brücke saßen ein paar Angelfreunde, die das Wettangeln praktizierten. In deren Körben befanden sich einige schöne große Exemplare..... weid mans heil  Petri heil !..... :))))))


Und wo treibt es euch so hin ?

Herzliche Grüße Heike.

Kommentare:

  1. Schön habt ihrs bei euch! Und versuchts mal mit petri heil - da beißen die Fische bestimmt :-))) lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. jepp ... du hast recht ... na ich lach mich ja wohl schlapp .....
      merci cherie ;-)))))

      Löschen